Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Obwohl Bad Cannstatt ein evangelischer Ort ist, konnte durch den Kübelesmarkt eine sehr lebendige Fasnacht mit traditionellem Hintergrund etabliert werden.
Bad Cannstatt ist fast die nördlichste Hochburg der Schwäbisch-Alemannischen Fasnacht. Wer die Cannstatter Fasnacht kennen lernen möchte, sollte unbedingt am Schmotzigen Donnerstag auf den Marktplatz kommen. Am frühen Abend kommt es zum Sturm auf das Rathaus. Mit einem Festspiel übernehmen die Kübler die Regierungsgewalt und versöhnen sich allerdings kurz danach mit dem Schultes beim Rohrtrunk.

Anschließend findet das traditionelle Kübelesrennen statt und endet in einem Spektakel der Straßenfasnet.
Schon Traditionell startet beim Kübelesrennen für den Kulturverein ’s Dudelsäckle e. V. unser langjähriges Mitglied Kurt Heidmann und Vorstand Thomas Fischer.  Im Kübel wird Andrea Borst sitzen. Andrea Borst ist im Frauenkreis S.-Mönchfeld. Heidmann ist ein Bundesligaschiedsrichter im Wasserball, Fischer auch ein Cannstatter Geschäftsmann, zu dem hat er auch schon die Felbentaufe erhalten. An Fasnacht werden sie für den Kulturverein ’s Dudelsäckle e. V. aktiv.